content

Aktuelle Meldungen

Erfahren Sie, was es Neues von uns gibt; bleiben Sie auf dem Laufenden!

N50.3 die ideale Einziehmaschine für Light Weight Cans

Das Gewicht einer Getränkedose aus Aluminium wurde in den letzten Jahren immer weiter reduziert. Vor 60 Jahren wog die erste Getränkedose mehr als 80 Gramm. Heute wiegt eine 330 ml Aluminiumdose nur noch 13 Gramm. Eine ähnliche Entwicklung ist bei Aerosoldosen festzustellen. Auch hier versuchen Hersteller intensiv den Materialeinsatz zu optimieren.

Weniger Kosten und geringerer Energieverbrauch
Heute können Dosen mit einer Wandstärke von 0,097mm produziert werden - so dünn wie ein menschliches Haar. Ein Gramm, das eingespart wird, reduziert den Rohstoffverbrauch von Aluminium jährlich um mehr als 200.000 Tonnen. Das führt zu geringeren Materialkosten, aber auch zu einem niedrigeren Energieverbrauch. Auch die CO2-Emissionen beim Transport werden gesenkt.

Die dünnen Wände erfordern bei der Herstellung feinste Maschinentechnik
Je mehr Produkte um die Gunst des Verbrauchers werben, umso mehr entscheidet die äußere Form. Die N50.3 Einziehmaschine von HINTERKOPF leistet mehr als die herkömmliche Verformung der Schulter. Durch Aufweitung oder Einziehen formt sie die neuen Leichtgewichte individuell.

Mit 50 Bearbeitungsstationen eröffnet die N50.3 neue Möglichkeiten der Formgebung von Flaschen und Dosen aus Aluminium. Neben sehr aufwendigen Formen können auch sehr dünnwandige, z.B. mit dem DWI-Verfahren abgestreckte Produkte, in nur einer Einziehmaschine umgeformt werden.

zurück zur Übersicht