content

Beschneiden

Dosen und Tuben müssen einander gleichen wie ein Ei dem anderen. Ein wichtiger Schritt in der aufwändigen Dekoration ist das Beschneiden auf eine vorgegebene Mantellänge.

Für makelloses Auftreten

Wenn Dosen und Tuben aus Aluminium die Kaltfließpresse verlassen, erfüllen sie nicht die Voraussetzungen für das Lackieren und Drucken. Ein gratfreies Schneiden bringt sie zunächst auf die gewünschte Größe, die beschnittene Mantellänge. Noch zeigt sich das Aluminium rauh und streifig, doch zusätzliches Bürsten der Dosen beseitigt die winzigen Unebenheiten und schafft eine glatte Oberfläche – die optimale Vorbereitung für das Lackieren. 
Bei Alutuben wird in einem zweiten Arbeitsschritt ein Gewinde für den Schraubverschluss oder eine Sicke für die spätere Positionierung eines Gewindenippels gerollt. Zusätzlich kann die Tubenschulter gebürstet werden.

Erlebe die neue L240