content

N50.3 - Bereit für DWI

Die Einziehmaschine N50.3 von Hinterkopf eröffnet mit 50 Bearbeitungs-Stationen neue Möglichkeiten der Formgebung von Flaschen und Dosen aus Aluminium. Neben sehr aufwendigen Formen können auch dünnwandige, z.B. mit dem DWI-Verfahren abgestreckte Produkte in nur einer Einziehmaschine umgeformt werden.

Hohe Positioniergenauigkeit und lange Haltbarkeit

Verstärkte Antriebe und Komponenten der N50.3 stellen auch bei größten Umformkräften die hohe Positioniergenauigkeit und lange Haltbarkeit sicher.

Die Direktantriebe der rotativen Werkzeuge bringen größere Flexibilität, leichte Spannzangen und Schnellwechseleinrichtungen sowie die variablen und ausschwenkbaren Ein- und Auslaufbänder sorgen für einfachen Service oder Formatwechsel.

Hoher Kundennutzen und Zukunftsfähigkeit

Mit dem DWI-Verfahren kann bis zu 30% an Material eingespart werden, zudem ist auch die Verwendung von Recycling-Aluminium oder neuen Legierungen möglich.
Auch für „normale“, extrudierte Dosen oder Flaschen ist die höhere Anzahl an Arbeitsstationen sehr nützlich: Hohe Umformkräfte durch schnellen Produktionstakt werden begrenzt, eine größere Anzahl an Hilfsfunktionen (z.B. Dose häufiger ölen, planfräsen) ist möglich. Zusammen führt dies zu einer höheren Ausbeute und Produktionssicherheit.
Zudem wird der Umrüstaufwand verringert, wenn gerade nicht benötigte Umformwerkzeuge an festen Positionen verbleiben können.

Variabler Hub, jeweils optimale Taktrate

HINTERKOPF benutzt auch für die N50.3 den aus den N40-Maschinen bekannten variablen Hub: Durch diesen können auf derselben Maschine sowohl tief eingezogene, wie auch „einfache“ Aerosoldosen wirtschaftlich, d.h. mit der für den jeweiligen Hub  höchstmöglichen Geschwindigkeit, hergestellt werden.
Mit einem variablen Nutzhub-Bereich von 87–184 mm, der Geschwindigkeit bis zu 200 Stück/Min. und großem Durchmesserbereich von 35–74mm ist die N50.3 eine hocheffiziente und flexible Einziehmaschine für die Formgebung anspruchsvoller Dosen und Flaschen aus Aluminium, inklusive dünnwandiger, mit DWI gefertigter Erzeugnisse.

Weitere Details finden Sie in der N50.3-Broschüre im Download-Bereich.



D240

Wie ihre „Geschwister“ der N40-Serie garantiert die Einziehmaschine N50.3 höchste Präzision, Qualität, Flexibilität, Bedienungs- und Wartungsfreundlichkeit. Das bereits in den N40.2 und N40.3 bewährte Maschinen- und Steuerungskonzept wurde übernommen und weiter ausgebaut