content

Waschen

Die Oberflächen von Aludosen und –flaschen müssen vor der Dekoration entfettet, gereinigt und getrocknet werden. Später ist ein weiterer Waschvorgang erforderlich, falls diese Behälter im Lebensmittelbereich eingesetzt werden.

  • Home
  • Technologie
  • Waschen – Sauberkeit ist bei Verpackungen oberstes Gebot!

Sauberkeit ist höchstes Gebot

Soll das Druckergebnis stimmen und der Lack schützen, dann ist Sauberkeit gefragt. Hinterkopf-Waschanlagen reinigen Aludosen und –flaschen innen wie außen mit einer Waschlösung, so dass der Lack optimal haftet. Über das Waschergebnis und den Energieverbrauch entscheiden die Menge des Waschmittels, Wasserdruck und –temperatur. Diese Parameter können an allen Hinterkopf-Waschmaschinen einzeln eingestellt und an die jeweiligen Behälter angepasst werden. Optimale Prozesssicherheit bei maximaler Wirtschaftlichkeit sprechen für unser technisches Know how.

Auch langfristig eine saubere Lösung

Im Blick auf die Wirtschaftlichkeit einer Waschanlage rücken Energieverbrauch und Wartungsaufwand in den Mittelpunkt. Bei einer Lebensdauer von 25 Jahren verursachen sie mehr als 80 Prozent aller Kosten!
Mit besonders energiesparender Waschanlagen hat sich Hinterkopf einen technologischen Vorsprung erarbeitet: Strömungsoptimierte und isolierte Trocknerofen, effiziente Pumpen, Ventilatoren und Antriebe gehen vorbildlich sparsam mit der teuren Energie um. Allein die Edelstahlpumpen mit ihrem überragenden Wirkungsgrad von mehr als 70 Prozent verringern deutlich die Stromkosten.

Umwelt- und ressourcenschonende Wärmerückgewinnung

Je niedriger die Temperatur im Trockner, umso geringer der Energieverbrauch. Hinterkopf-Trockner arbeiten mit Temperaturen von weniger als 100 Grad Celsius zuverlässig und sicher. Aufbau, Dimensionierung und Luftführung im Trocknerofen machen dies erst möglich. Und unser spezielles Wärmerückgewinnungssystem spart weitere 30 Prozent Heizenergie – gut für die Umwelt, gut für die Wirtschaftlichkeit!

Related Links